Innenputze müssen sowohl auf die verschiedensten Putzuntergründe abgestimmt sein als auch bestimmten Anforderungen gerecht werden. Hierzu zählen unter anderem gesundes Wohnen, Behaglichkeit und Ästhetik. Dafür stehen eine Reihe von qualitativen, hochwertigen und dekorativen Putzen zur Verfügung, mit denen Innenräume individuell gestaltet werden können.

Ohne fachliche Beratung geht es hier nicht!

Wir beraten Sie professionell und kompetent bei:

  • der Beurteilung von Putzuntergründen. Dies geschieht nach folgenden Kriterien:
     
    - Verunreinigungen
    - Ausblühenden
    - glatte Oberflächen
    - verölte Flächen
    - ungleich saugende Flächen
    - verschiedene Baustoffe in der Putzfläche
    - zu hohe Baufeuchte u.s.w.
  •  

  • der Anbringung von Haftbrücken, Bewehrungen, Bewegungsfugen, Trennschnitten
  • der Auswahl des Putzes, damit die genannten Anforderungen auch erbracht werden

Unsere Innenputzprodukte:

  • Gipsputze und Kalk-Gips-Putze: seit Jahrhunderten bewährt und günstig
  • Kalkputze und Lehmputze: ökologisch sinnvoll und Einsatz bei der Denkmalpflege
  • Kalk-Zementputze: für beanspruchte Flächen
  • Zementputze: für besonders stark beanspruchte Flächen
  • Dünn- und Spachtelputze: raumsparend
  • Akustikputze: als Schallschutz
  • Sanierputze: feuchtes Mauerwerk, Mauerwerkstrockenlegung
  • Brandschutzputze: vorbeugender Brandschutz

Außenputzsysteme bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten:

Zu der ursprünglichen Aufgabe des Außenputzes, dem Schutz des Mauerwerks, kamen im Laufe der Zeit auch Aufgaben der optischen Gestaltung hinzu. Diesen Anforderungen an die Ästhetik eines Objektes wurden weitere Anforderungen an die Ökologie, z. B. den Wärmeschutz, hinzugefügt.

Durch diese Vielzahl an Anforderungen ergibt sich heute auch eine Vielzahl von Lösungen.

Diese Lösungen erstrecken sich vom einfachen mineralischen Putzsystem bis hin zu hoch komplexen Systemen wie Wärmedämmverbundsystemen.

Altbaurenovierung vom Stuckateur:

Auch für den Altbau hat sich einiges getan. So ist es z. B. wieder modern, in alten Bauten zu leben. Altbauten haben einen hohen Wohnwert, wenn sie in ihrem Inneren den Ansprüchen des modernen Wohnkomforts angepasst werden und wenn die Fassaden die aktuellen Anforderungen an Wärmedämmung und Feuchtigkeitsschutz erfüllen.

Wärmedämmverbundsysteme oder vorgehängte Fassaden bieten hier optimale Lösungen. Aber auch eine rein optische, äußerliche Restaurierung mit Putz und Farbe kann mit einer Wärmedämmung von innen ergänzt werden.

Auch feuchte Wände sind zumindest größtenteils kein Problem mehr. Mit modernen Sanierputzen lässt sich so manche Wand trocken legen.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!